Aktuelles

NACHVERKAUF

Adolf Frohner, "Das lange Warten", 1979, Tempera und Grafit auf Leinwand, 200 x 300 cm

NACHVERKAUF
zur abgelaufenen KUNSTMESSE 
"ART & ANTIQUE HOFBURG WIEN 2017"

Wir danken ihnen herzlich für Ihren zahlreichen Besuch auf unserem Kunstmessestand # 34 – gesamter Wintergarten!

Gleichzeitig danken wir ihnen für ihre Ankäufe aus unserem umfangreichen Galerieprogramm auf der gewesenen Kunstmesse in der Hofburg Wien.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE WEITEREN PREISANFRAGEN! – Siegfried Kaiblinger und sein Team stehen ihnen gerne zur Verfügung!


EINLADUNG zur KUNSTMESSE "ART & ANTIQUE HOFBURG WIEN 2017"

Die Kunstmesse in der Hofburg Wien für qualitätsvolle Kunst, Antiquitäten und Design.

KAIBLINGER – Galerie & Kunsthandel zeigt sich auf der Kunstmesse mit seinem umfangreichen Programm an Bildern der Zeitgenössischen Kunst, punktuell der Klassischen Moderne.

>>> Besondere Highlights von Gottfried Helnwein werden dem Messepublikum präsentiert.

>>> Großartige Bilder und Skulpturen von Robert Kabas - „Sein Werk im Raum“ - werden sowohl auf der Kunstmesse, als auch parallel im Zuge einer Einzelausstellung in der Galerie Kaiblinger, Spiegelgasse 21, 1010 Wien gezeigt.

VERNISSAGE: Freitag, 03. November 2017, ab 18 Uhr.
MESSEDAUER: 04. - 12. November 2017, täglich von 11 bis 19 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren zahlreichen Besuch!


Ausstellung ROBERT KABAS – „Sein Werk im Raum“

Vernissage:
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19 Uhr.
BUCHPRÄSENTATION – BILDER – SKULPTUREN.
Der Künstler Robert Kabas ist anwesend.

Es ist uns eine besondere Ehre und Aufgabe, zum 65. Geburtstag des freischaffenden Künstlers Mag. Robert Kabas ein Buch samt einer umfassenden Einzelausstellung des eindrucksvollen Werkes in unserer Galerie in der Spiegelgasse 21, 1010 Wien präsentieren zu dürfen: Sein Werk im Raum.

„Kunst in Form von Bildern und Skulpturen zu schaffen ist ein bedeutender Lebensinhalt von Robert Kabas. Diese leidenschaftliche Berufung ist in unzähligen seiner ausdrucksstarken Kunstwerke an dessen Willen und Können eindeutig sichtbar“, meint Kunsthändler Siegfried Kaiblinger.

Ausstellungsdauer bis 11. November 2017. – Wir freuen uns über ihren Besuch!

Hier geht’s weiter zu den Bildern!


HERMANN NITSCH

Hermann Nitsch, "Schüttbild", 2016

NEUANKÄUFE - Wir haben Bilder vom österreichischen Maler und Aktionskünstler Hermann Nitsch angekauft. Der Künstler ist ein bedeutender Vertreter des Wiener Aktionismus.

Ungeachtet seiner internationalen Verankerung im Kunstbetrieb und zahlreicher Auszeichnungen gehört Nitsch nach wie vor zu den in der Öffentlichkeit umstrittensten Künstlern seines Landes. Christlich-religiös geprägte Menschen werfen ihm Blasphemie vor.
Tierschützer erregen sich über den Umgang mit geschlachteten Tieren im Rahmen seiner Rituale. Diese Kritik ist auch Jahrzehnte nach der vollen Etablierung von Nitsch im Kunstbetrieb nicht verstummt.
Auch linksliberale Autoren meldeten gegenüber der Rohheit seiner Aktionen humanistische Bedenken an.

Hermann Nitsch ist in bedeutenden nationalen und internationalen privaten und öffentlichen Sammlungen und Museen beinhaltet!

Wir freuen uns über ihr Interesse! – Hier geht’s weiter zu den Bildern!


20 JAHRE GALERIE KAIBLINGER!

20 JAHRE GALERIE KAIBLINGER!

Gründung im März 1997. - "Seit 20 Jahren mache ich, Kunsthändler Siegfried Kaiblinger diesen Beruf als meine Berufung mit sehr viel Liebe und Leidenschaft!" - ZUM 20-jährigen FIRMENJUBILÄUM MÖCHTEN WIR UNS SEHR HERZLICH FÜR IHRE TREUE BEDANKEN!

 

Folgende Feierlichkeiten planen wir im Jubiläumsjahr der Galerie:

 

Juni 2017 - Gerhard Gepp - Bildpräsentation, Verkaufsausstellung.

Oktober 2017 - Robert Kabas - Bild- und Buchpräsentation, Verkaufsausstellung.

 

Der Kunsthändler Siegfried Kaiblinger und sein bewährtes Galerieteam freuen sich auf ihren zahlreichen Besuch und ihr reges Interesse im Jubiläumsjahr der Galerie!