Künstler/Innen

Klitsch Peter

Wien *1934

 
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/klitsch-peter/grado/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/klitsch-peter/grado-september/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/klitsch-peter/herbstbeginn/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/klitsch-peter/kleine-dachlandschaft/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/klitsch-peter/segel/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/klitsch-peter/schoener-juengling-mich-luestet-dein/

Der surrealistische Wiener Künstler Peter Klitsch studierte ab 1951 an der Akademie für Angewandte Kunst in Wien und an der Königlichen Universität in Stockholm (1954). Seine erste Ausstellung fand in Salzburg 1959 statt. 1967 besuchte er Indonesien und verbrachte einige Zeit auf der Insel Bali. Fasziniert von balinesischer Kunst und Kultur verarbeitete er die Eindrücke in Wien. Er unternahm auch seine erste Reise nach Japan, wo er nun als Gastprofessor an der Universität von Okinawa tätig ist. Zum Anlass seines 50. Geburtstags widmete ihm die Albertina eine Ausstellung zu seinem graphischen Werk.