Künstler/Innen

Haderer Gerhard

Leonding *1951

 
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/haderer-gerhard/der-ueberfall/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/haderer-gerhard/austria-austria-hommage-an-afrika-afrika-von-andre-heller/

Von Gerhard Haderer werden zur Zeit bei KAIBLINGER - Galerie & Kunsthandel KEINE Bilder zum Verkauf angeboten! - An einem Ankauf für Bilder von Gerhard Haderer sind wir jederzeit interessiert!

Gerhard Haderer zählt zu den bekanntesten satirischen Karikaturisten des deutschsprachigen Raums. Politiker, Lobbyisten, Kirchenvertreter oder normale Mitbürger liefern die Vorlagen für seine bissigen und detailreichen Zeichnungen. Seine Cartoons richten sich besonders gegen kapitalistischen Größenwahn, Umweltzerstörung oder katholische Scheinheiligkeit.

Haderer studierte an der Fachschule für Gebrauchs- und Werbegrafik in Linz, bevor er eine Graveurlehre in Stockholm absolvierte. Er spezialisierte sich auf fotorealistische Darstellungen in allen Bereichen der Werbe-Illustration und begann als Grafiker, Zeichner und Illustrator für Werbeagenturen zu arbeiten. 1984 wurden seine satirische Zeichnungen erstmals in den Zeitschriften Oberndorf aktuell und Watzmann veröffentlicht. Seit 1985 sind seine Karikaturen in Profil zu finden, später auch in Wiener, Titanic, GEO, trend, den Oberösterreichischen Nachrichten und im Stern.

Zu Haderes Werk zählen außerdem mehr als 30 Bücher, die seit 1987 entweder alleine oder gemeinsam mit Autoren wie Peter Turrini, Elfriede Hammerl oder Josef Hader veröffentlicht wurden.

Haderer wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. 2016 widmete ihm das Karikaturmuseum Krems seine bisher größte Einzelausstellung.