Künstler/Innen

Goldammer Karl

Wien *1950

 
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/goldammer-karl/palmenhaus-in-schoenbrunn/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/goldammer-karl/tor-des-schlosses-freiberg/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/goldammer-karl/tor-in-venedig-zu-einem-begruenten-innenhof/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/goldammer-karl/saumur-frankreich/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/goldammer-karl/usse-frankreich/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/goldammer-karl/fenster-mauer-detail/

Von 1964 bis 1969 besuchte Karl Goldammer die Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien und arbeitete anschließend an der Akademie für angewandte Kunst. Seit 1972 ist er als freischaffender Künstler tätig und hat zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Seine bevorzugten Motive sind architektonische Darstellungen, Venedig, Wien etc. in sehr detaillierter, realistischer Malweise.

Karl Goldammer wohnt in Maria Anzbach, wo sich auch das Goldammer-Museum befindet.