Künstler/Innen

Fessl Johannes

Zwettl *1947 - †1997 Wurmbrand

 
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/fessl-johannes/alte-dorfansicht/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/fessl-johannes/maenner-bei-prozession/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/fessl-johannes/mann-mit-hut/
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/fessl-johannes/ein-schatz-liegt-zu-weitra-819
  • http://www.galerie-kaiblinger.at/kuenstlerinnen/fessl-johannes/ein-schatz-liegt-zu-weitra-818

Der aus dem Waldviertel stammende Johannes Fessl studierte von 1966-70 an der Höheren Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Seit seinem Abschluss ist er als freischaffender Maler, Grafiker und Illustrator tätig. Fessl übersiedelte 1983 ins Waldviertel, wo er in Wurmbrand bei Groß Gerungs gemeinsam mit seiner Frau die „Atelier-Galerie“ eröffnete.

Seine Arbeitstechniken waren Ölmalerei, Öltempera, Tempera, Aquarell, Zeichnung, Radierung und Holzschnitt. Zu seinen bevorzugten Motiven gehörten das Waldviertel und bizarre Alltagsszenen.

Nach seinem plötzlichen Tod 1997 wurde sein Lebenswerk durch seine Gattin und seine Tochter in der "Galerie Edition Zwettltal" weitergeführt.